Losgelöst aus ihrer alltäglichen Umgebung portraitierte ich einmal im Jahr  (2006 - 2013) neun Mädchen und Jungen in ihren zu kurz geratenen Kleidern vom Vorjahr und in jenen, welche ihrer aktuellen Grösse entsprachen. Die Hüllen blieben sich gleich, die jungen Menschen jedoch wuchsen aus diesen heraus und dies nicht nur im physischen Sinne.
(Auswahl)

Gruppenausstellung ZEIT VERSTREICHEN,
Kunstmuseum Solothurn, 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

webdesign: lequipe-visuelle.ch